Herzlich Willkommen!!!

Neu auf www.PriskaBaumann.com

Dies ist meine kleine Kreativ-Ecke in der grossen, weiten Welt des Internets. Hier sammle ich Inspirationen und Herzensdinge, welche mir auf meinem Weg begegnen und das Leben mit ganz vielen Mosaiksteinchen des Glücks und des Innehaltens bereichern. Die Farbpalette ist gross, die Formenvielfalt unendlich...
Sei herzlich eingeladen in meinen Beiträgen herum zu stöbern und Deine Spuren und Kommentare zu hinterlassen. Priska

*

Samstag, 6. April 2013

Wichtige Worte!


Dieser Vortrag von Robert Betz kann ich von Herzen nur empfehlen! 
Schenkt Euch diese Zeit - sie ist es wert!




Kommentare:

  1. Was für ein Startbild. Eindruckend. Wirklich Glück habt ihr da, so etwas auf die Beine zu stellen zu können.
    Zum Betz, er trifft den Zahn der Zeit und ich halte seine Aussagen auch für Richtig, doch wo bleibt die Lösung? Oder geht es hier, um Aufklärung für die Menschen, die es noch nicht wissen, was ein Körper ist? Oder geht es, um das Bewusstsein dafür? Vlt. kann mich jemand in dieser großen Welt aufklären? Oder besser noch mir eine Lösung präsentieren? Das wäre toll. In jedem Fall finde ich es gut, dass sich hier Menschen zusammen finden, die wieder den Körper an sich ins Bewusstsein der Menschen rufen. Denn das ist ganz wichtig. Wenn viele Menschen wieder mehr auf Ihren Körper achten dürfen, dann wird der Grundstein dafür gelegt, dass die Menschen wieder gesünder werden. Wichtig finde ich hierbei, dass die Ansprüche herunter geschraubt werden. Denn grade die Menschen, die jetzt nicht so nach Sportskanone aussehen, sollten angesprochen und motiviert werden. Weiter finde ich es auch total wichtig, dass sich Sport und die Animation nicht nur derjenige leisten kann, der Geld verdient und sich ein Fitnessstudio leisten kann und nicht nur nur Derjenige bewegen darf, der Fitnessstudios mag. In Berlin gibt es wohl Projekte, hier in Kiel gibt es so was nicht. Wer sich hier in den Park stellt und sich bewegt, braucht schon das alleinige Selbstbewusstsein dafür, dass er das macht. Also nicht nur die Motivation für den Körper an sich, nein auch noch die Kraft dazu im eigentlichem Sinne, was gutes zu tun. Ich wünsche mir und der Welt, dass die Menschen offener werden und sich zusammen tun. Grillen, entspannen und bewegen. In diesem Sinne, alles Gute für Euch und viel Erfolg {f}

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Nun, ich weiss nicht genau, auf welches Startbild Du Dich beziehst, doch ich freue mich nun einfach mal so oder so darüber :)

    Nun, ich verstehe Betz so, als dass er viel Aufklärungsarbeit leistet. Darüber, dass er aufzeigt, wie wir unser Glück so oft im Aussen suchen, antelle der Verantwortung für unser Sein zu übernehmen und das Glück in uns selber entstehen zu lassen; Unsere Gefühle zu fühlen, ernst zu nehmen ohne uns mit ihnen zu identifizieren.

    Unterdrückte Gefühle sind der Auslöser für dieversteste Krankheiten und Betz zeigt uns (ähnlich wie beispielsweise auch Dahlke), was wirklich dahinter steckt. Anstelle das Ungewollte "weghaben zu wollen", sollten wir ihm einfach mal Raum einräumen und uns selber zuhören.

    So sehe und verstehe ich das.

    Viel Erfolg auch Dir; viel Bewusstsein, Gesundheit und Freude an dem was IST.

    Von Herzen,
    Priska

    AntwortenLöschen